top of page
thought-catalog-505eectW54k-unsplash.jpg
  • AutorenbildChristoph Niederberger

Neues Nimagna App-Update für 2024

Unser neuestes Feature-Update der Nimagna App bringt eine komplett neue Benutzeroberfläche, neue Funktionen, geringere Leistungsanforderungen und eine neue virtuelle Kamera für macOS mit sich.


Die neue Version enthält eine komplett neue Benutzeroberfläche mit einem modernen Aussehen und einer Vielzahl an Konfigurationsoptionen, um deine Show zu perfektionieren. Zusätzlich haben wir die Leistungsanforderungen an Laptops verkleinert, um ein reibungsloses Erlebnis auch auf tragbaren Geräten zu gewährleisten. Und neben vielen anderen neuen Funktionen haben wir eine neue virtuelle Kamera für macOS implementiert.


Komplett überarbeitetes Benutzererlebnis

Wir haben Nimagna ein völlig neues Aussehen und eine verbesserte Benutzerfreundlichkeit verliehen, damit du deine Story so einfach wie möglich erzählen kannst und gleichzeitig ein hohes Mass an Flexibilität geniesst.

Nimagna verfügt jetzt über ein dunkles und ein helles Layout, um deinen Vorlieben gerecht zu werden. Zudem können Inhalte nun sehr einfach hinzugefügt werden, du kannst dem Nimagna-Regisseur mitzuteilen, welchen Stil die Show haben soll und auch deine Kameras ganz einfach konfigurieren.


Schau dir dazu die Einführung durch unseren CTO an (englisches Video):


Erzähle deine Geschichte und füge deine Inhalte ganz einfach hinzu

Du kannst ganz einfach Präsentationen, Videos, Bilder, Bildschirmaufnahmen oder zusätzliche Kameras hinzufürgen. Alternativ kannst du eine Datei auch einfach per Drag&Drop direkt in das Storyboard ziehen.


Im unteren Teil der Anwendung findest du das Storyboard deiner Show:

The Nimagna App storyboard

Du kannst die Storyboard-Elemente neu anordnen, ein- oder ausblenden und duplizieren, um deine Inhalte in eine fesselnde Storyline zu verpacken. Mit der neuen Rückgängig-Funktion kannst du deine letzte Aktion im Storyboard rückgängig machen.


Mach es zu deiner Show

Neu kannst du einen der Showstile auswählen oder deinen eigenen Stil erschaffen, um zum Beispiel ein traditionelles Townhall-Meeting oder ein temporeiches TikTok-Video zu erstellen.


Helles oder dunkles Layout

Nimagna unterstützt sowohl ein helles wie auch ein dunkle Layout, entsprechend deinen Vorlieben:


Weitere nenneswerte Verbesserungen

Geringere Leistungsanforderungen

Besonders auf Laptops war Nimagna ziemlich anspruchsvoll für deine CPU und GPU. Wir haben diese Anforderungen reduziert und uns dabei besonders auf Windows-basierte Laptops konzentriert, die mit einer Intel-GPU laufen. Nimagna läuft jetzt auf solchen Systemen viel flüssiger.


Neue virtuelle Kamera für macOS 14/Sonoma

Auf macOS hat Apple Unterstützung für eine neue virtuelle Kamera hinzugefügt, die auch mit Apples eigenen Programmen wie FaceTime, Safari, Quicktime usw. funktioniert. Wir haben diese Lösung implementiert, damit Nimagna weiterhin deine bevorzugte Lösung für Videopräsentationen bleibt.

Wir haben auch einen neuen Dialog hinzugefügt, der dir hilft sicherzustellen, dass die virtuelle Kamera korrekt installiert ist und alle erforderlichen Berechtigungen erteilt wurden.


Und nicht zu vergessen...

  • Wir haben unseren KI-gesteuerten Regisseur und die Kamerasteuerung verfeinert, um die Qualität des Nimagna-Showfeeds zu erhöhen. Damit sieht die Show nun noch professioneller aus.

  • Im Präsentationsmodus können Elemente so angeheftet werden, dass sie über anderen Fenstern, wie z. B. deinem Videokommunikationstool liegen. Auf diese Weise siehst du immer deine aktuelle Folie und kannst gleichzeitig mit anderen interagieren.

  • Nimagna erkennt geänderte Inhalte einer Präsentation, die dem Storyboard hinzugefügt wurde und lässt dich die Präsentation innerhalb des Storyboards aktualisieren. Genauso werden geänderte Präsentationen automatisch aktualisiert, wenn eine Show geladen wird, die diese Präsentation enthält.

  • Der optimierte Programmstart lässt die Anwendung viel schneller starten als zuvor.

4 Ansichten0 Kommentare

コメント


bottom of page